Nordamerikanische Investoren bevorzugen Bitcoin

Nordamerikanische Investoren bevorzugen Bitcoin gegenüber anderen Kryptowährungen

Institutionelle Investoren mit Sitz in Nordamerika neigen laut Chainalysis dazu, mehr Krypto-Währung zu kaufen und zu halten als solche mit Sitz in Ostasien.

Bitcoin (BTC) ist die beliebteste Krypto-Währung bei Bitcoin Evolution für den Handel in allen Regionen der Welt, aber nordamerikanische Investoren sind die größten Fans der Krypto-Währung, heißt es in einem neuen Bericht.

Am 6. August veröffentlichte das große Kryptoanalyse-Unternehmen Chainalysis einen Bericht, der den wichtigsten Trends auf dem nordamerikanischen Krypto-Markt gewidmet ist. Dem Bericht zufolge bevorzugen nordamerikanische Investoren „Bitcoin“ überproportional gegenüber anderen Krypto-Währungen wie Ether (ETH) oder XRP.

Bitcoin macht 72% des gesamten Krypto-Handels in Nordamerika aus.

Während Bitcoin die am meisten gehandelte Krypto-Verschlüsselung der Welt ist, entfallen laut dem Bericht 72% des gesamten Transaktionsvolumens auf Nordamerika. Im Vergleich dazu beläuft sich die Handelsaktivität von Bitcoin in Regionen wie Afrika und Westeuropa auf 69 % bzw. 66 %.

Altmünzen wie Ether oder XRP machen neben anderen Regionen den geringsten Anteil der gesamten Krypto-Handelsaktivität in Nordamerika aus, nämlich lediglich 17%. Im Gegensatz dazu machen Altmünzen in Zentral- und Südasien und Ostasien 35 % bzw. 33 % der gesamten Krypto-Handelsaktivitäten aus. Stabile Münzen wie Tether (USDT) wurden nicht zur Kategorie der Altmünzen gezählt, stellte Chainalysis fest.

Nordamerikaner ziehen es vor, mehr zu ködern als Händler in Asien

Nach den Erkenntnissen von Chainalysis gehören die in Nordamerika ansässigen professionellen und institutionellen Anleger auch zu den größten Kryptoanalysten weltweit. Dem Bericht zufolge tendieren nordamerikanische Investoren dazu, mehr Krypto-Währung zu kaufen und zu halten als die in Ostasien ansässigen, deren Handelsintensität deutlich höher ist.

Dem Bericht zufolge hat sich die Handelsintensität an ostasiatischen Börsen im vergangenen Jahr im Vergleich zu nordamerikanischen Handelsplätzen fast verdoppelt.

Ether übertrifft Bitcoin im Jahr 2020

Obwohl Bitcoin nach Marktkapitalisierung die größte Krypto-Währung ist, bedeutet dies nicht unbedingt, dass sie die leistungsfähigste Krypto-Währung ist. Wie Cointelegraph berichtet, führt Ether bei Bitcoin Evolution, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, die Krypto-Rallye im Jahr 2020 weiterhin als die Anlageklasse mit der besten Performance im Jahr 2020 an. Die Anlage hat einen durchschnittlichen Gewinn von 130% seit Jahresbeginn.

Einem Bericht des führenden Brieftaschendienstes Blockchain.com vom 5. August zufolge übertraf Ether auch im Juli die Performance von Bitcoin; er lag in diesem Monat +33% über BTC.