• Google Stadia startet heute.
  • Google berechnet $60 für Spiele, die älter als ein Jahr sind.
  • Die Preise für das Startspiel tragen wenig dazu bei, einen bereits wackeligen Start zu erleichtern.

Der Start von Google Stadia fühlt sich bereits so an, als ob er von einer zweitklassigen Schar von Betrügern mit dem Ziel inszeniert wurde, einen Sprung in den Markt der abgelegenen Spieleplattformen zu machen.

Nicht alle Early Adopters werden heute ihre Launch-Kits erhalten. Die Launch-Linie ist anständig genug, packt aber keine exklusiven oder headline-grabbenden Launch-Titel ein. Rezensionen sind nichts anderes als katastrophale, mit vielen zaghaft lobenden Tech, während sie den Service blockieren und fehlende Features.

Nicht gerade ein Vorbote für große Dinge, die noch kommen werden.

Stadia Bitcoin Revival Einführung Spielepreise

Jetzt haben wir endlich Bitcoin Revival einen Blick auf die Preise des Launch-Spiels geworfen. Assassin’s Creed Odyssey, Shadow of the Tomb Raider, Mortal Kombat 11 und Red Dead Redemption 2, zweifellos die besten Titel in der Aufstellung, können Ihnen für die fürstliche Summe von je 60 $ gehören. Das ist der Preis für einen Launch-Day-Titel. Die meisten dieser Spiele sind inzwischen über ein Jahr alt.

Diese Preise sind ein Verkaufsschlager, wenn die gleichen Spiele für fast die Hälfte des Preises auf konkurrierenden etablierten Konsolen erhältlich sind.

Ja, es ist eine neue Konsole, und der Neuheitsfaktor kann einige davon überzeugen, sich von ihrem Geld zu trennen, um diese Titel auf einer neuen Plattform zu erleben. Aber um die allgemeine Gaming-Community davon zu überzeugen, dass Stadia die Investition wert ist, fehlt Google die Marke deutlich.

Bitcoin Revival Laptop

Der Rest schlängelt sich zwischen 50 $ für z.B. Just Dance 2020 und 20 $ für Kine und Thumper. Das einzige exklusive Stadion, Gylt, kostet 30 Dollar. Dann gibt es noch einige ziemlich verblüffende Kuriositäten, wie z.B. 40 $ für Final Fantasy XV 2016 und 30 $ für Rise of the Tomb Raider 2015.

Ahnungsloses Google

All dies wirft die Frage auf, an wen sich Google mit der Stadion wendet und ob sie von der Konkurrenz erfahren.

Xbox plündert seine ausgezeichnete Xbox Game Pass Bibliothek für Erdnüsse im Vergleich zu den Stadionpreisen und plant, sein Projekt xCloud Cloud Streaming im nächsten Jahr in den Abonnementdienst zu integrieren. Mit anderen Worten, ein Service, der mit Stadion vergleichbar ist, zu einem Bruchteil der Kosten mit Hunderten von Spielen, die Sie nicht einzeln kaufen müssen.

Es wird immer schwieriger, Google Stadia als eine praktikable Option in Betracht zu ziehen.

Dieser Artikel wurde von Samburaj Das bearbeitet.