Die Bitcoin-Preise fielen um mehr als 3.000 Dollar von dem im Overnight-Handel erreichten Höchststand, nur um sich einige Momente später zu erholen, da die wilden Schwankungen vor der Einführung eines Futures-Kontrakts in Verbindung mit der weltweit heißesten Kryptowährung anhalten.

Bitcoins erzielten über Nacht einen Rekordwert von 16.666,66 Dollar an der Bitmap-Börse in Luxemburg, was den Wert der digitalen Währung über die 275-Milliarden-Dollar-Marke hinaus erhöhte und die Gewinne im Dezember auf 67,5 Prozent brachte. Die Preise stürzten innerhalb weniger Minuten auf 3.000 Dollar ab, bevor sie sich bis Mittag in London um rund 15.000 Dollar stabilisierten.

Die Volatilität der digitalen Währung, die Analysten mehr als das Siebenfache eines traditionellen Währungspaares zugeschrieben haben, könnte in den kommenden Tagen durch die Einführung von Terminkontrakten abgeschwächt werden, die es kaufen nur über dieses Portal den Anlegern ermöglichen würden, „Short Trades“ dagegen durchzuführen.

Gegenwärtig haben Kritiker argumentiert, dass die derzeitigen Marktplattformen von Bitcoin nicht in der Lage sind, einen effektiven und effizienten Zwei-Wege-Handel zu ermöglichen, was zu einem massiven Wertzuwachs führt, da neue Marktteilnehmer in die Architektur einsteigen.
Jim Cramer, Gründer von TheStreet, denkt, dass das bald zu Ende sein wird.

„Genießen Sie den Anstieg von Bitcoin, denn bald wird es einen legitimen Zwei-Wege-Markt im Gerät geben. Die Cboe, der CME und der Nasdaq haben alle ihren Hut im Ring geworfen, um Derivate auf Bitcoin-Handel anzubieten, um jedem Paypal ist für dem Kauf perfekt einen besseren, mehr zu geben Ein breiter Weg, um in das Instrument involviert zu sein, ohne sich in das zu wagen, was einige für den wilden Westen des Handels halten „, schrieb er am Donnerstag auf RealMoney.com

„Beachten Sie, dass ich Bitcoin niemals eine Währung hilfe beim investieren oder sogar eine Kryptowährung genannt habe. Das liegt daran, dass es mit seiner kürzlichen Besteigung seine Fähigkeit verloren hat, als Währung geheiligt zu werden und einfach zu einem abstrusen Casinospiel geworden ist, das nur Gewinner zu haben scheint Verlierer. “

„Ich denke, das wird sich ändern“, sagte er. „Zunächst nicht, da die Marktgröße nur 250 Milliarden Dollar beträgt, weit weniger als das, was als wichtige Währung angesehen wird, und – angesichts ihrer Beliebtheit – sicher, dass sie angesichts des Mangels drei-, vier- oder fünffach sein könnte von Verkäufern. “

Bitcoins Wild Ride: Cramers Top-Imbiss
Die US Commodities und Futures Trading Commission würde zustimmen, und obwohl sie die Notierung von Cryptocurrency Futures an der Chicago Mercantile Exchange, der CBOE Futures Exchange und der Cantor Exchange genehmigte, warnte der CDTC auch vor der extremen Volatilität des Marktes.

„Bitcoin, eine virtuelle Währung, ist eine Ware, mit der sich die Kommission in der Vergangenheit nicht befasst hat“, sagte Chairman Christopher Giancarlo. „Daher haben wir umfangreiche Gespräche mit den Börsen hinsichtlich handel mit einem Broker der vorgeschlagenen Verträge geführt, und CME, CFE und Cantor haben wesentliche Verbesserungen zum Schutz der Kunden und zur Aufrechterhaltung ordnungsgemäßer Märkte vereinbart.“

Andere sind nicht ganz so überzeugt.

Der Sicherheitssoftware-Pionier John McAfee, der kürzlich prognostizierte, dass Bitcoin auf jeweils 1 Million US-Dollar steigen könnte, wies Vorschläge zurück, dass sein Anstieg als „Blase“ bezeichnet werden könnte.